links
banner logo

weiss
Startseite
Über meine Person
Lage
Mein Angebot
Präventionskurse
Kosten
Kontakt
Links
Impressum

Mein Angebot


Ich biete an:

______________________________________________________________

Was ist Psychotherapie / Was ist Beratung?


Grundsätzlich ist Psychotherapie definiert worden als:

„Linderung, Vorbeugung und Heilung von seelischen Erkrankungen mit nicht körperlichen Methoden“.
Durch Gespräche, Zuhören und das „Infragestellen“ von Glaubenssätzen sollen persönliche Muster im Leben kennengelernt und, wenn störend, verändert werden.

Das klingt sehr allgemein und ist es auch. Und nicht jeder, der eine Beratung wünscht, hat massive seelische Erkrankungen.
Oft ist es einfach das Gefühl in einer Sackgasse
zu stecken, das den Wunsch nährt, sich endlich professionelle Unterstützung zu holen. Das Angebot ist groß und der „Kunde“ sucht manchmal lange bevor er „seinen“ Berater oder Therapeuten findet.

Durch die Vielfalt der Methoden sind auch die Therapeuten gefordert, sich genau zu überlegen für welche Richtung sie sich entscheiden. Jeder sucht sich aus dem großen „Methodenkoffer“ die Elemente heraus, die zu ihm passen und die er für seine Arbeit wichtig und richtig findet.

______________________________________________________________


Der Systemische Ansatz von Beratung und Therapie


Der Systemische Ansatz, den ich hauptsächlich verfolge, sieht auch den Einzelnen als Teil eines sozialen Gefüges,
also als Teil eines Systems, das sich durch bestimmte Regeln aufrecht erhält.
In einem System sind letztendlich alle Mitglieder miteinander verknüpft.
Raum und Zeit spielen nicht die wichtigste Rolle.
Wir wissen alle von Großeltern, die vielleicht sogar nicht mehr leben, oder von weit entfernt wohnenden Angehörigen, die uns doch durch unser Leben begleiten und denen wir uns verbunden (und manchmal auch verpflichtet) fühlen.


Aber... und das ist das Befreiende an diesem Systemischen Denkansatz, manchmal muß ich nur den Standpunkt und den Blickwinkel ändern, um plötzlich zu ganz neuen und spannenden Perspektiven zu gelangen.
Bei diesem Abenteuer möchte ich Ihnen zur Seite stehen und sie motivieren und stärken.

Mein Ansatz ist integrativ:
Ich kombiniere nach Möglichkeit und selbstverständlich auch nach Ihren Wünschen verschiedene Methoden miteinander.
Ziel ist, Ihnen ein persönlich auf Sie zugeschnittenes Behandlungskonzept anzubieten.
Dabei kombiniere ich z.B. die Ansätze der Systemischen Familientherapie mit Methoden der Entspannung.
(z.B. autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation oder Übungen aus dem Qi Gong).

Auch Hypnosetherapie kann wirkungsvoll zur Erreichung eines Zieles eingesetzt werden.
Wenn Sie möchten, kann ich auch gerne einen Arzt hinzuziehen, oder mit Ihrem Arzt in Kontakt treten, um Therapien aufeinander abzustimmen, bzw. eine körperliche Ursache für Ihre Beschwerden auszuschließen.
Mir ist wichtig, Ihre Probleme und Sorgen von verschiedenen Seiten zu sehen und zu verstehen, damit Sie in einem überschaubaren Zeitraum (½ – 1 Jahr) zu guten Ergebnissen und Lösungen kommen.

„Auch große Probleme brauchen nicht unbedingt große Lösungen.“

______________________________________________________________


Paarberatung / Paartherapie


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“

Dieser Satz beschreibt sehr zutreffend, daß ein Paar sich nicht einfach aus der Addierung zweier Persönlichkeiten zusammensetzt, sondern sich bereits um eine neue Dimension erweitert hat.

Das durch Schmetterlinge im Bauch, Hoffnungen und elementare Lustgefühle orientierte Duo kann den Traum ewiger Einheit und Verschmelzung natürlich nicht für immer aufrechterhalten.
Nach der rosaroten Phase der ersten Verliebtheit kommt häufig die tiefblaue der Realität.
Und damit auch die Verantwortung für die gemeinsamen Lebensfragen.
Vieles klärt sich im Gespräch, im Streit oder anderswo...
Auch Paare, die zusammen älter werden, kennen diese Frage: Bleiben oder Gehen?

Manchmal scheint es unausweichlich,
manchmal ist aber auch die Lust am konstruktiven Gespräch abhanden gekommen (Gründe gibt es viele dafür).


Ich möchte Sie einladen, nicht zu schnell zu resignieren, sondern die Möglichkeiten einer Paarberatung in Anspruch zu nehmen.
Es müssen übrigens nicht unbedingt beide Partner mitkommen. Es ist häufig so, daß ein Partner zuerst allein kommt.

In meinem Beruf bin ich an die Schweigepflicht gebunden. Alle Probleme, auch intime Probleme, können sie mit mir besprechen. Ihr Privates bleibt privat. Ich bin keiner Krankenkasse zur Auskunft verpflichtet.

 

 

 

 

weiss
Heilpraktikerin für Psychotherapie Ursula Maria Puttich, Schönhauser Allee 47, 10437 Berlin, Tel.: 0172 - 53 07 137, u.m.puttich@gmx.de
rechts